Pflege

Auf die richtige Pflege kommt es an...

Webdesign-Pflege & Rechtliches

Es ist uns sehr wichtig, Ihre Website auf dem neuesten Stand zu halten. Für Ihre Sicherheit und das gute Gefühl, ein Problem weniger zu haben. Denn eine Webseite, die inhaltlich und technisch auf dem neuesten Stand ist, wird von Google besser bewertet und dadurch von Kunden schneller gefunden. Vernachlässigte Internetauftritte können Umsatz und sogar Strafen kosten! Oftmals hapert es an der Zeit und die Pflege der Webseite kommt im Geschäftsalltag meist zu kurz und wird gerne auf morgen verschoben. Oder übermorgen. Oder nächste Woche….
Aus diesem Grund bieten wir neben dem Erstellen Ihrer Website auch dazugehörige Wartungsleistungen, um Ihren Auftritt im Netz stets präsent zu halten.
Geben Sie die Pflege Ihrer Website in allerbeste Hände. Wir geben es Ihnen zurück und legen größten Wert auf unser Pflichtbewusstsein, Mitdenken und Erreichbarkeit.

eRecht 24

Keine Chance für Abmahnungen! Als eRecht 24 Premium Partner erhalten Sie bei uns abmahnsichere Rechtstexte. Dazu gehören zum Beispiel Impressum, Datenschutzerklärung und E-Mail Signaturen. Durch regelmäßige Schulungen zum Internetrecht sind wir auf dem aktuellen Stand für Ihr gutes Sicherheitsgefühl online am Markt zu sein.

DSGVO

Mit uns sind Sie auf der sicheren Seite! Die von uns erstellten Webseiten sind zu 100% DSGVO – konform. Das beinhaltet die korrekte Einbindung von Plugins, der Cookie-Meldung sowie der Datenschutzerklärung. Sichern Sie sich einen Wettbewerbsvorteil bauen Sie Vertrauen auf, indem Datenschutz und Marketing auf Ihrer Website im Einklang sind.
Kostbare Zeit sparen und sinnvoll investieren

Webdesign-Pflege mit Wartungsvertrag

Eine unbetreute Webseite macht einen schlechten Eindruck und wird schnell zur Virenschleuder! Wir möchten Sie auch nach Livegang Ihrer Webseite mit unseren Kompetenzen unterstützen und durch regelmäßige Wartungsleistungen notwendige Updates und gewünschte Anpassungen durchführen. Bitte sprechen Sie uns an, damit wir den Umfang persönlich absprechen können.

FAQ - Unsere Antworten auf häufig gestellte Fragen

1. In regelmäßigen Abständen werden neue Versionen des verwendeten Content-Management-Systems, in unserem Fall WordPress, veröffentlicht. Um es potenziellen Angreifern so schwer wie möglich zu machen, sollte ein CMS System, einschließlich der installierten Plugins, im Rahmen der Homepagepflege regelmäßig aktualisiert werden.Ein weiterer Grund ist, dass Suchmaschinen qualitativ hochwertige und stets aktuelle Inhalte lieben, welche auf Ihre Zielgruppe ausgerichtet sind.
Die Kosten für die Wartung Ihrer Webseite hängt vom Umfang, Art und Häufigkeit der Aktualisierungen ab. Nicht immer sind umfangreiche Änderungen einer Homepage nötig, manchmal müssen nur Textpassagen angepasst bzw. 2-3 Bilder ausgetauscht werden. Diese werden im Rahmen eines Wartungsvertrages zum Stundensatz in Höhe von 35,00 € Netto binnen 1-2 Werktagen umgesetzt. Die verschiedenen Stufen unserer Wartungsverträge für regelmäßige Anpassungen sehen Sie im unteren Abschnitt.
Nein. Sie können jederzeit die Pflege zum Monatsende kündigen.
Wir senden Ihnen monatlich einen Bericht, in dem steht, wie viele Minuten für welche Aufgaben verwendet wurden.

Sie können die Pflege am Ende jeden Monats oder für mehrere Monate im Voraus bezahlen. Es ist jedoch nicht möglich, für mehrere Monate hinterher zu bezahlen.

Als Agentur übernehmen wir mehrere Aufgaben aktiv. Dazu gehören z.B. Updates, Backups, Monitoring, Besucheranalysen und weitere. Für diese Leistungen brauchen Sie sich keine Gedanken mehr zu machen. Wir kümmern uns eigenständig um sie. Wenn Sie jedoch Änderungen an der Seite oder andere Wünsche haben, so müssen Sie uns nur Bescheid sagen. Um den Rest kümmern wir uns.
Akkordeon Inhalt

Wartungsverträge

Wartung abgeben – lohnt sich das überhaupt? Kurz gesagt: Ja! Wir fokussieren uns auf Ihre Website, damit Sie sich um Ihr eigentliches Geschäft kümmern können. Der Wartungsvertrag garantiert die dauerhafte Erreichbarkeit der Website und gibt uns die Berechtigung administrativ auf die Website zugreifen zu dürfen. Abhängig von der gewählten Stufe wird die Erreichbarkeit geprüft und verschiedene Sicherheitsupdates für das Template sowie einzelner Module durchgeführt.
Der Stundensatz beträgt 35,00 € Netto. Der Aufwand pro Wartung ist abhängig von der gewählten Stufe und beträgt mindestens 1-2 h (Stufe 3). Der Stundensatz ohne Wartungsvertrag beträgt 45,00 € Netto.

  • Stufe 1
  • Stufe 2
  • Stufe 3
  • Wartung 1x im Jahr ( 3 Stunden )
  • bei statischem Content, wenn nicht viel Inhalte ausgetauscht werden oder neuer Content hinzu kommt
  • bei z.B. digitalen Visitenkarten
  • Wartung 1x im Quartal ( à 2 Stunden )
  • wird verwendet wenn Content  regelmäßig ausgetauscht, z.B. neue Bilder, Stellenanzeigen usw..
  • Wartung 1x im Monat ( à 1 Stunde )
  • bei umfangreichen Webseiten, wenn monatlich neuer Inhalt ( Bilder, Texte, Stellenanzeigen, Blog ) ausgetauscht wird
  • bester Schutz vor Hackern und Bots
Antje Lierse

Service & Pflege Expertin

Wenn Sie weitere Fragen zu diesem Thema haben oder einen Beratungstermin wünschen, schreiben Sie mir einfach eine E-Mail. Ich kontaktiere Sie schnellstmöglich und kümmern mich persönlich um Ihr Anliegen.

Scroll to Top