Förderhinweis

Die Webprojekte Lierse UG wird durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Das Förderprogramm

Das Arbeitsverhältnis mit dem Innovationsassistenten Florian Kunz erhält vom 01.02.20 bis 31.01.22 eine Förderung aus dem Förderprogramm “Brandenburger Innovationsfachkräfte” des Europäischen Sozialfonds. 

Der Europäische Sozialfonds (ESF) ist Europas wichtigstes Instrument zur Förderung der Beschäftigung. Er fördert die Chancengleichheit auf dem Arbeitsmarkt, unterstützt die Menschen beim Zugang zu besseren Arbeitsplätzen und bei der beruflichen Bildung und Qualifizierung.

Im Land Brandenburg wird mit den ESF-Förderprogrammen in der Förderperiode 2019-2022 das Ziel verfolgt, die Beschäftigungsmöglichkeiten zu verbessern und Bildung, Fachkräftesicherung und Integration in Arbeit zu fördern. Der ESF trägt so auch zur Armutsbekämpfung und zur Stärkung des sozialen Zusammenhalts bei.

Der ESF investiert in Menschen. Er unterstützt Unternehmen und Beschäftigte bei der Qualifizierung und Fachkräftesicherung. Der ESF fördert die Chancengleichheit und den Zugang zu Beschäftigung. Er leistet so einen Beitrag zur Stärkung des sozialen Zusammenhalts und zur Armutsbekämpfung.

Zur ESF-Webseite

Zur Webseite der Europäischen Kommission

Stellenbeschreibung von Florian Kunz

Der Innovationsassistent

Der innovative Tätigkeitsbereich spiegelt sich in wichtigen Unternehmensschritten zwischen Gründungs- und Aufbauphase der Webprojekte Lierse UG als Startup wider. Als Innovationsassistent widmet sich Florian Kunz der Analyse der internen Unternehmensstruktur, Optimierung des Geschäftsmodells sowie der Entwicklung neuer Projektbereich. Im Fokus seiner Aufgaben widmet er sich der strategischen Ausrichtung des Unternehmens sowie dem Qualitätsmanagement, um professionelle Abläufe und Strukturen, die die Veränderungen im Markt und Unternehmensumfeld laufend beobachten, einzubauen.

Scroll to Top